SAFe® Product Owner/Product Manager

Wertschöpfung durch effektive Programm-Inkremente mit SAFe® 4 Product Owner/Product Manager Zertifizierung basierend auf Version 4.6 von SAFe.

 

Entwickeln Sie die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um die Wertschöpfung in einem Lean-Unternehmen zu steuern und lernen Sie die Aktivitäten, Tools und Mechaniken kennen, die zur Verwaltung von Backlogs und Programmen verwendet werden, indem Sie SAFe® 4 Product Owner/Product Manager (POPM) werden.

Während dieses zweitägigen Kurses erhalten die Teilnehmenden ein tiefes Verständnis für den Agile Release Train (ART), wie er einen Mehrwert liefert und was sie tun können, um ihre Rolle effektiv zu erfüllen. Sie werden auch lernen, wie man Lean Thinking anwendet, um Epics zu schreiben, sie in Features und Stories aufzuschlüsseln, Iterationen zu planen und auszuführen und Programm-Inkremente zu planen. Schließlich erfahren die Teilnehmer mehr über die Continuous Delivery Pipeline und die DevOps-Kultur, wie man sich als Product Owner und Product Manager effektiv integrieren kann und was es braucht, um die ART kontinuierlich zu verbessern.

Lernziele

Um die Rolle des SAFe Product Owner/Product Manager vollends auszufüllen, sollten die Teilnehmenden in der Lage sein:

  • SAFe in einem Lean Unternehmen anzuwenden
  • Die Prinzipien und Werte von SAFe Lean-Agile mit der Rolle des PO/PM zu verbinden
  • Zusammen mit dem Lean-Portfoliomanagement zu arbeiten
  • Kontinuierliche Erkundung des Wertes der Produkt-Inkrement Planung
  • Ausführen des Produkt-Inkrements und Bereitstellung eines kontinuierlichen Wertstrom
  • Die Rolle das Product Owners und des Product Managers zu erfassen
  • Erstellen eines Role-Action-Plans

 

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Who should atend

 

Die folgenden Personen werden von diesem Kurs profitieren:

  • Produkt- und Produktlinienmanager, Product und Business Owner , sowie Businessanalysten
  • Solution-, Portfolio- und Programmmanager, PMO-Mitarbeiter und Prozessleiter
  • Unternehmens-, Lösungs- und Systemarchitekten

Agenda

Agenda

Nach Beendigung des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein:

  • Anwendung von SAFe im Lean-Unternehmen
  • Verknüpfung des Lean-Agile Mindsets mit der Rolle des Product Owners und des Product Managers
  • Zusammenarbeit mit dem Lean-Portfoliomanagement
  • Kontinuierliche Auseinandersetzung mit Kundenwünschen
  • Durchführung des Produkt-Inkrements
  • Definition der Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Erstellen eines Aktionsplans für Product Owner und Product Manager

Häufigste Fragen:

Faqs
Was erhalte ich mit diesem Kurs?

Die Registrierung zur Schulung beinhaltet:

  • Ein gedrucktes Arbeitsbuch
  • Verpflegung
  • Vorbereitung und Berechtigung zur Teilnahme an der SAFe® 4 Product Owner/Product Manager (POPM) Prüfung
  • Eine ein Jahres Mitgliedschaft bei der SAFe Community Plattform
  • Abschlusszeugnis zum Kurs

Die Teilnehmenden müssen beide Tage bei dem Kurs anwesend sein, um sich für die Teilnahme an der Prüfung zu qualifizieren.

Teilnehmer, die die Zertifizierungsprüfung bestehen, erhalten diese:

  • SAFe Product Owner/Product Manager Zertifikat.
  • Ein SAFe 4 Product Owner/Product Manager Badge, um Ihre Leistung online zu bewerben.
  • Eine einjährige zertifizierte Mitgliedschaft als SAFe Product Owner/Product Manager, die den Zugang zur POPM-Gemeinschaft enthält
  • Ein SAFe Product Owner/Product Manager Zertifizierungshandbuch mit POPM-Zertifizierungszeichen
  • Zugang zu einer Vielzahl von Lernressourcen zur Unterstützung zertifizierter Fachleute während ihrer SAFe Reise
Wie erwerbe ich die Zertifizierung?

Teilnehmer werden nach dem Training bei Scale Agile Inc. registriert und erhalten den Zugang zur Online Prüfung und SAFe® Community Plattform. Prüfungszeitraum ist 30 Tage nach dem Kurs.

Hinweise zur Prüfung

  • Name der Prüfung: SAFe® 4 Product Owner/Product Manager Prüfung
  • Prüfungsformat: Multiple-Choise
  • Prüfungsart: Webbasiert (Single-Browser), closed book, keine Unterstützung von außen, zeitlich begrenzt
  • Prüfungszugang: Die Kandidaten können innerhalb der SAFe-Community auf die Prüfung nach Abschluss des SAFe 4 Product Owner/Product Manager Kurses zugreifen.
  • Dauer der Prüfung: Nach Beginn der Prüfung haben die Kandidaten 90 Minuten Zeit (1,5 Stunden), um die Prüfung abzuschließen.
  • Anzahl der Fragen: 45
  • Bestehensgrenze: 35 von 45 (77%)
  • Sprache: Englisch
  • Prüfungskosten: Der erste Prüfungsversuch ist in den Gebühren der Kursanmeldung enthalten, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursende abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet $50.
  • Wiederholungsrichtlinie: Der zweite Versuch einer Prüfung (erste Wiederholung) kann sofort nach dem ersten Versuch durchgeführt werden. Der dritte Versuch erfordert eine 10-tägige Wartezeit. Der vierte Versuch erfordert eine 30-tägige Wartezeit. Kontaktieren Sie support@scaledagile.com für alle Fragen zur Wiederholung.
Muss man bestimmte Vorraussetzungen erfüllen?

Alle sind herzlich eingeladen, den Kurs zu besuchen, unabhängig von ihrer Erfahrung. Die folgenden Voraussetzungen werden jedoch allen empfohlen, die die Zertifizierungsprüfung SAFe® Product Owner/Product Manager (POPM) ablegen möchten:

  • Teilnahme an einem Leading SAFe® Kurs
  • Erfahrung mit dem Arbeiten in einer SAFe Umgebung
  • Erfahrung mit Lean, Agile oder anderen relevanten Zertifikationen

Gute Englischkenntnisse sind nötig um die Prüfung abzulegen.

Kann ich mit diesem Kurs PDU’s / SEUs erhalten?

Ja, dieser Kurs erteilt  15 PDU’s für das  Project Management Institute (PMI) für die PMP y PMI-ACP Zertifizierungen, so wie Kategorie C SEUs um dem Scrum Alliance CSP zu erwerben oder zu erhalten.

Kurstermine

Upcoming courses